Organisationsstruktur 1910

Aus AKdia
Wechseln zu: Navigation, Suche
zurück

Organisationsstruktur von Verwaltung und gesellschaftlichem Leben

in der Stadt Altenkirchen 1910

Altenkirchen ist die Kreisstadt des Kreises Altenkirchen im Regierungsbezirk Koblenz im Königreich Preußen im Deutschen Kaiserreich nach der Verfassung von 1871.

Die folgende Auflistung stützt sich durchgehend auf das Adreß-Buch des Kreises Altenkirchen.- O. Ebner-Verlag (Hg.). Ausgabe 1908.- Betzdorf 1908 (Adressbuch Altenkirchen 1908) und auf das Behörden- u. Beamten-Verzeichnis für den Regierungsbezirk Coblenz für das Jahr . Coblenz : Krabben, 2.1911(1910)


Öffentliche Einrichtungen

Reichs- und Staatsbehörden

Königliches Amtsgericht Wilhelmstraße 6 : Amtsgerichtsrat Dr. Hermann Waldschmidt, Wiedstr. 2a; Rudolf Sayn, Rathausstr. 7; Dr. Buesgen

Gerichtsschreiber: Rechnungsrat Gustav Pick, Rathausstraße 8; Rendant Heinrich Schwinn, Koblenzer Straße 3d;

Gerichtsvollzieher: Angelroth; Christian Wilhelm Klaes, Kirchstraße 4

Rechtsanwälte und Notare: August Schneider, Rathausstraße 9 a; Wilhelm Hohl, Rathausstraße 16;


Königliches Katasteramt: Frankfurter Straße 13: Katasterdirektor Bernhard Wallraf

Kaiserliches Postamt: Kölner Straße 10: Amtsvorsteher Postmeister Ferdinand Brauch, Kölner Straße 5

Königliche Oberförsterei: Kölner Straße 11 a: Oberförster Walter Zehnpfund

Königliche Eisenbahn: Bahnhof: Oberbahnhofsvorsteher Eduard Gunkel, Bahnhofstraße 2; Bahnmeisterei: Karl Haberkorn, Bahnhofstraße 2


Königliches Landratsamt

Hochstraße 2

Landrat Dr. Robert von Görschen ; Regierungsassessor Franz Freiherr von Spiessen, Kölner Straße 1

Kreisoberinspektor: Johannes Heidenreich, Frankfurter Straße 5

Kreisausschusssekretär: Karl Scharfenstein, Frankfurter Straße 6

Kreishochbauamt: Kreisbaurat Peter Metzler, Marktstraße 17

Kreistiefbauamt: Kreisbaurat Wilhelm Schäfer, Frankfurter Straße 6

Kreissparkassen-Rendant: Laurenz Hilgers, Rathausstraße 12

Kreisausschuss-Mitglied: Hugo Beinhauer, Mühlengasse 4

Kreiskommunalarzt: Dr. Karl Meder, Kölner Straße 7

Amts- und Stadtverwaltung

Amtsbürgermeister: Max Schmidt, Rathausstraße 13

Bürgermeistersekretäre: Ewald Müller, Frankfurter Straße 4a; Hugo Scharfenstein, Wilhelmstraße 41

Beigeordnete: Karl Winter, Wilhelmstraße 17; Wilhelm Dieckmann, Wilhelmstraße 4; Emil Jagenberg, Wiedstraße 8

Gemeinderat: Jakob Becker, Kölner Straße 22; Hugo Beinhauer, Hindenburgstraße 4; Carl Burkhardt, Markstraße 20; Emil Ganser, Koblenzer Str. 9; Albert Groß, Wilhelmstraße 43; Josef Hahmann, Kumpstraße 2 c; Wilhelm Hohl, Rathausstraße 16; Karl Langenberg, Wilhelmstraße 8; Julius Luyken, Rathausstraße 5; Dr. Karl Meder, Kölner Straße 7; Emil Pauly, Wilhelmstraße 1 a; Wilhelm Weber, Quengelstraße 2; Carl Winter, Wilhelmstraße 17

Amtskasse: Rentmeister Albert Schröder, Rathausstraße 15

Städt. Gas- und Wasserwerk: Betriebsleiter Daniel Müller, Koblenzer Straße 12

Städt. Krankenhaus, Kölner Straße 11: Dr. Wilhelm Wübbena, Bahnhofstraße 1

Ärzte: Dr. Karl Meder, Kölner Straße 7; Dr. Oskar Stock, Wilhelmstraße 55; Dr. Wilhelm Wübbena, Bahnhofstraße 1

Tierarzt: Dr. Johannes Zürn, Rathausstraße 3

Hebammen: Frau Bergisch, Frankfurter Straße 9; Frau Lauterbach, Marktstraße 39

Dentist: Heinrich Worch, Marktplatz 2

Apotheke: Wilhelmstraße 39

Städt. Badeanstalt, Wiesental

Schulen

Höhere Knaben- und Höhere Töchterschule: Rathausstraße 9 : Leiter: Dr. Wilhelm Schött, Koblenzer Straße 3c; Lehrer: Ernst Canstzein, Rathausstraße 23; Adolf Dapprich, Frankfurter Straße 4; Heinrich Kühn, Koblenzer Straße 3a; Valentin Stephan, Rathausstraße 19; Lehrerinnen: Feigel; Anna Koch, Frankfurter Straße 2a; Anna Paul, Dieperzbergweg 5

Evangelische Elementarschule: Hauptlehrer Franz Steil, Rathausstraße 16 a; Lehrer Heinrich Bellersheim, Schlossplatz 1; Lehrer Georg Merz, Quengelstraße 1a;

Katholische Elementarschule: Hauptlehrer Franz Steil, Rathausstraße 16 a; Lehrer Peter Liesenfeld, Kirchstraße 7; Lehrerin Elisabeth Lohschelder, Wilhelmstraße 26

Kirchen und kirchliche Vereine

Evangelische Kirchengemeinde: Wilhelmstraße und Kirchstraße: Geistliche: Pfarrer Richard Semmelroth, Kirchstraße 11; Pfarrer Ludwig Heckenroth, Mackensenstraße

Kirchmeister: Karl Lenz, Frankfurter Straße 17

Organisten: ; Franz Steil, Rathausstraße 16 a; Georg Merz, Quengelstraße 1 a;

Küster: Peter Klar, Rathausstraße 21 a

Evangelischer Kirchenchor

Jünglins- und Männerverein


Katholische Kirchengemeinde: Hindenburgstraße, Pfarrer Alfred Adolph, Wilhelmstraße 2;

Küster: Wilhelm Weller, Rathausstraße 17

Organist: Peter Liesenfeld, Kirchstraße 7

Kirchrendant: Albert Rödder, Dieperzbergweg 1

Katholischer Kirchenchor


Synagogengemeinde: Frankfurter Straße 7:

Lehrer: Jakob Salomon, Marktstraße 13


Vereine und Gesellschaften

Kresikriegerverband: Justizrat Wilhelm Hohl, Rathausstraße 16

Kriegerverein: Dr. Oskar Stock, Wilhelmstraße 55

Schützengesellschaft: Ferdinand Groß, Mühlengasse 8

Turnverein: Karl Trabert, Wilhelmstraße 60

Frewillige Feuerwehr: Max Schmidt, Rathausstraße 13

Männergesangverein: Karl Trabert, Wilhelmstraße 60

Musikverein: Franz Steil, Rathausstraße 16a

Kasinogesellschaft: Justizrat Wilhelm Hohl, Rathausstraße 16

Bürgerkasino: Karl Grollmann, Kumpstraße 3

Akademiker-Gesellschaft "Stübchen": Justizrat August Schneider, Rathausstraße 9a

Eisenbahnbeamtenverein: Eduard Gunkel, Bahnhofstraße 1

Stammtischgesellschaft: Jakob Schneider, Kölner Straße 15





Navigation

bis 1 v.Chr.

0001 - 1000 n.Chr.  · 1001 - 1100 n.Chr.  ·1101 - 1150 n.Chr.  ·1151 - 1200 n.Chr.  ·1201 - 1250 n.Chr.  · 1251 - 1300 n.Chr.  ·1301 - 1350 n.Chr.  · 1351 - 1400 n.Chr.  ·1401 - 1500 n.Chr.  · 1501 - 1520 n.Chr.  · n.Chr.  · 1521 - 1540 n.Chr.  · 1541 - 1560 n.Chr.  · 1561 - 1580 n.Chr.  · 1581 - 1600 n.Chr.  · 1601 - 1620 n.Chr.  · 1621 - 1640 n.Chr.  · 1641 - 1660 n.Chr.  · 1661 - 1680 n.Chr.  · 1681 - 1700 n.Chr.  · 1701 - 1720 n.Chr.  · 1721 - 1740 n.Chr.  · 1741 - 1760 n.Chr.  · 1761 - 1780 n.Chr.  · 1781 - 1800 n.Chr.  · 1801 - 1810 n.Chr.  · 1811 - 1820 n.Chr.  · 1821 - 1830 n.Chr.  · 1831 - 1840 n.Chr.  · 1841 - 1850 n.Chr.  · 1851 - 1860 n.Chr.  · 1861 - 1870 n.Chr.  · 1871 - 1880n.Chr.  · 1881 - 1890n.Chr.  · 1891 - 1900n.Chr.  · 1901 - 1910 n.Chr.  · 1911 - 1920 n.Chr.  · 1921n.Chr.  · 1922 n.Chr.  · 1923 n.Chr.  · 1924 n.Chr.  · 1925 n.Chr.  · 1926 n.Chr.  · 1927 n.Chr.  · 1928 n.Chr.  · 1929 n.Chr.  · 1930 n.Chr.  · 1931 n.Chr.  · 1932 n.Chr.  · 1933 n.Chr.  · 1934 n.Chr.  · 1935 n.Chr.  · 1936 n.Chr.  · 1937 n.Chr.  · 1938 n.Chr.  · 1939 n.Chr.  · 1940 n.Chr.  · 1941 n.Chr.  · 1942 n.Chr.  · 1943 n.Chr.  · 1944 n.Chr.  · 1945 n.Chr.  · 1946 - 1950 n.Chr.  · 1951 - 1960 n.Chr.  · 1961 - 1970 n.Chr.  · 1971 - 1980 n.Chr.  · 1981 - 1990 n.Chr.  · 1991 - 2000 n.Chr.  · 2001 - 2005 n.Chr.  · 2006 - 2010 n.Chr.  · 2011 - 2015 n.Chr.  ·2016 - 2020 n.Chr.  


Hauptseite  · Die Stadtchronik von Altenkirchen (Westerwald)  · Gang durch die Geschichte: Altenkirchen - Von den Anfängen bis 1945 · Jubiläen  · Das Projekt AKdia  · Einzelne Themen und Verzeichnisse  · Veröffentlichungen im Rahmen AKdias  · Quellentexte  · Literatur & Belege  · Prinzipien  · Links  · Nachrichten  · Vorlagen