Nachrichten

Aus AKdia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zurück

Zurück

2017

10. Februar - *Soeben wurde das 59. Opfer der Judenverfolgung gefunden!

Durch einige Zufälle konnte das Schicksal des jüdischen Pflegekindes Ingeborg Wolff geklärt werden, das 1931 bis 1938 in Neitersen lebte. Es wurde am 24.Juli 1942 in Maly Trostinez bei Minsk in Weißrussland mit den übrigen Deportierten nach Ankunft des Zuges aus Köln erschossen - zwei Tage nach seinem 17. Geburtstag.

24. Januar - Die Stadt Altenkirchen hat am 29. Juni 2016 die beiden Tafeln am Ehrenmal auf dem Dorn mit einer dritten Tafel ergänzt. Sie enthalten nunmehr alle 58 Namen von jüdischen Bürgern, die 1937 in Altenkirchen lebten und im Holocaust umgebracht wurden oder in der Verfolgung starben. Zusätzlich wurden 6 Vornamen korrigiert, sodass die Personen doppelt genannt sind. Auf den ersten beiden Tafeln, die mit dem inzwischen überholten Wissen von Margret Stolze (2000) entstanden sind, sind weitere 8 Namen. In sechs Fällen haben die Mädchen mit der Heirat den Namen gewechselt: Herta Wolff geb. Abraham, Grete Cohen geb. Abraham, Gerda Stern geb. Fultheim, Selma Jacob geb. Levy, Cilly Kohn geb. Marx, Meta Wolff geb. Salomon. Arthur Marx hat die Stadt ebenfalls mit seiner Familie vor 1937 verlassen. (Mat-)Hilda Marx wurde am 28. August 1932 von ihrem Geliebten in Berlin vor dessen eigenem Selbstmord erschossen. Sie ist demnach kein Opfer der Verfolgung. (eb)


2016

  • Bitte um Mithilfe: Wer weiß, wo der frühere Rektor Wilhelm Idelberger von 1948 bis zu seiner Pensionierung 1955 seinen Dienst als Lehrer in Rheinland-Pfalz tat?
  • Hanns Göbel veröffentlicht auf AKdia einen Artikel über Altenkirchener Abiturienten im Ersten Weltkrieg
  • Christa Lippold veröffentlicht auf AKdia einen Bericht über die Zeit ihres Vaters Eberhard von Mering als Lehrvikar in Altenkirchen im Jahr 1934
  • Eberhard Blohm und Antonius Kunz veröffentlichen Briefe der Familie Leopold Stern 1936 bis 1938 nach Palästina
  • Eberhard Blohm schreibt: Vom Umgang mit dem Scherbenhaufen der eigenen Geschichte. Zwei unprotokollierte Wahlsynoden der Kreissynode Altenkirchen 1945/46
  • Eberhard Blohm stellt die gedruckten Verhandlungen der Kreissynode Altenkirchen 1850-1952 vor.
  • Eberhard Blohm stellt in Zusammenarbeit mit Heimatforschern aus dem Kreis Junge Männer aus dem Kreis Altenkirchen vor, die als Teilnehmer des deutsch-französischen Krieges 1870-71 ihr Leben verloren
  • Eberhard Blohm stellt Auszüge aus dem Buch von Nicolas Theis: Der Luxemburger im Westerwald 1944/45 vor.

Allgemeiner Hinweis: Zu Eberhard Blohms 2008 erschienener Darstellung "Die jüdischen Familien aus den Gemeinden der Verbandsgemeinde Altenkirchen (Westerwald) 1933 bis 1945. Wölmersen 2008" sind auf AKdia nun Ergänzungen und Korrekturen zum Ausdruck online - siehe Ergänzungen Neu

2014

28. April:

Christa Lippold veröffentlicht auf AKdia einen Bericht über die Zeit ihres Vaters Eberhard von Mering als Lehrvikar in Altenkirchen im Jahr 1934: (Eberhard von Mering als Lehrvikar in Altenkirchen 1934)

9. März:

Die Druckfassung von AKdia erscheint. Unser Hauptautor Dr. Eberhard Blohm stellt sie im Rahmen eines Vortrages im Kreisarchiv der Öffentlichkeit vor. (sts)


17. Februar:

Die Druckfassung AKdias geht in den Druck. Geplanter Veröffentlichungstermin der Druckfassung ist der Tag der Archive am 9. März 2014. (sts)

2012

13. Februar:

Sensationeller Fund: Auf einer Walze eines Edison-Phonographen wurde eine Tonaufnahme von Altenkirchener Bürgern im Jahre 1890 gefunden. Es handelt sich hierbei um die älteste bekannte Tonaufnahme Altenkirchener Bürger: Tonaufnahme 1890. (sts)


2. Februar:

  • Das Layout AKdias wurde angepasst. (sts)
  • Die neue Rubrik "Werkstatt" wurde eröffnet. (sts)


Januar:

Wir begrüßen in unserem Autorenteam herzlich Herrn Dr. Andreas Metzing (Kürzel mg) von der Evangelischen Archivstelle Boppard! (sts)

2011

17. August :

AKdia wurde heute zum 50.000sten Male aufgerufen! (sts)


6. August:

Im Internet findet sich eine sehr interessante Website zur Geschichte Altenkirchens mit vielen Fotos, inhaltlich gestaltet von Klasse 8.3 der Hauptschule Altenkirchen: Zeitreise Altenkirchen. (sts)


Mai :

Über 40.000 Aufrufe hat AKdia inzwischen seit der Online-Stellung 2008. (sts)

2010

Oktober :

Günter Heuzeroth veröffentlicht den Bericht von Dr. Ing. Heinrich Stein über die Verlegung des Eifelwerks nach Eichelhardt 1943/44. (1,5 MB pdf-download) (sts)

August : Eberhard Blohm veröffentlicht zwei Aufsätze

Mai :

Februar :

  • Martin Autschbach: Brigitte Burbach - Heimatforscherin aus Hamm. AKdia 2/2010 (sts)


Sa, 30. Januar

Wir trauern um unsere Mitarbeiterin Brigitte Burbach, die am heutigen Tage im Alter von fast 75 Jahren verstorben ist. (sts)


Do, 21. Januar

Neuste Erkenntnisse zum Synagogenbrand 1938 in Altenkirchen auf AKdia veröffentlicht: Synagogenbrand 1938 ! (sts)

2009

Sa, 14. November

Wir bitten um die Mithilfe unserer Leser:
1. Wir suchen die Ausgaben des "Nationalblatt Altenkirchen" von Juli 1942 bis März 1944. Alle vorhandenen Archive wurden schon durchsucht. Wer kann uns helfen??? (sts)
2. Wer weiß etwas über den Verbleib der Sterberegister der ältesten reformierten Kirchenbücher Altenkirchens? (sts)


Mo, 19. Oktober

Antonius Kunz veröffentlicht seine Übertragung Fremde Handwerksgesellen und Knechte 1809 auf AKdia. (sts)


Sa, 3. Oktober

Antonius Kunz veröffentlicht seine sehr aufschlussreiche Übertragung der Abgaben und Dienste der Untertanen im Amt Altenkirchen bis 1812 auf Akdia. (sts)


Do, 17. September

Brigitte Burbach veröffentlicht ihre Quellen-Übertragungen Fata des Hauses Sayn und Mord in Altenkirchen 1692 auf AKdia. (sts)


10. September

Die neue Rubrik Altenkirchener Persönlichkeiten wurde eingerichtet. Hier sollen einzelne Persönlichkeiten, die in der Altenkirchener Geschichte eine Rolle gespielt haben, in kurzen Biographien vorgestellt werden. (sts)


10. August

Ergänzt wurde die Startseite um die neue Rubrik Jubiläen. Hier werden Jubiläen der Stadtgeschichte in 50 Jahresschritten erwähnt. Zugrunde liegt der Datenkorpus AKdias. (sts)


23. Februar

Das Layout der Startseite von AKdia wurde grundsätzlich überarbeitet. (sts)


Februar

Eine neue Such-&Findmöglichkeit wurde bei AKdia eingeführt: Einzelne Themen und Verzeichnisse. Hier lassen sich ausführlichere Informationen zu einzelnen Themen finden. (sts)


Di, 27.01.

Kirsten Seelbachs Artikel zu Altenkirchens Höherer Töchterschule wird auf AKdia veröffentlicht. (sts)


Fr, 09.01.

AKdia wird noch benutzerfreundlicher:
  1. Jeder Seite wurde nun eine Navigationsleiste beigefügt, die es ermöglicht, zu jeder anderen Seite AKdias zu springen.
  2. Neu angelegt wird die Seite Einzelne Themen. Hier finden sich einzelne, interessante Themen wie Statistiken, Sammlungen etc. zur Stadtgeschichte, die mehr Informationen bieten, als die Chronik präsentieren kann. Autoren finden hier weitere Informationen über das Eintragen einer Seite in dieses Verzeichnis. (sts)


Do, 01.01.

AKdia wünscht ein frohes und gesegnetes Neues Jahr 2009!


2008

Mi, 31.12.

Brigitte Burbach veröffentlicht die Registratur eines Briefwechsels über den in der Urkunde vom 31. März 1131 erwähnten Hof zu Aldenkirchen, den Hof Aldendorf: Der Hof Aldendorf zu Altenkirchen (sts)


Dezember

Dr. Eberhard Blohm veröffentlicht einige interessante Forschungsergebnisse zur Geschichte der jüdischen Gemeinde in Altenkirchen:
Dr. Eberhard Blohm veröffentlicht eine Statistik zur


Mo, 15.12.

Brigitte Burbach veröffentlicht im Rahmen AKdias eine Aufstellung der Einwohner Altenkirchens zwischen 1605 und 1628: Die Einwohner der Stadt Altenkirchen zwischen 1605 und 1628. In dieser Aufstellung wird zum ersten Mal das älteste erhaltene, reformierte Kirchenbuch der Stadt Altenkirchen verarbeitet. (sts)


Do, 11.12.

Eberhard Blohm veröffentlicht im Rahmen AKdias die Namen der Synagogengemeinde Altenkirchens im Jahre 1925. siehe Synagogengemeinde Altenkirchen 1925 bzw. Veröffentlichungen. (sts)


Mo, 01.12.

Unser Projekt "AKdia" wird in der Rheinzeitung (Nr. 280, S. 11) vorgestellt. (sts)


Fr, 28.11.

Die Rubrik "Veröffentlichungen" ist nun eingerichtet. Einige Beiträge sind inzwischen online gestellt. In Zukunft werden weitere eigenständige Veröffentlichungen der Autoren AKdias hier ihren Platz finden. (sts)


Fr, 14.11.

"AKdia" ist nun mit der Website des Kreismedienzentrums verlinkt. (sts)


Sa, 01.11.

"AKdia" ist nun verlinkt mit der Homepage des Westerwald-Gymnasiums. (sts)


Di, 28.10.

Allen Jahresabschnitten der Chronik wurde jetzt am Ende eine Navigationsleiste beigefügt, die es erlaubt, vom Ende eines Abschnitts in jeden beliebigen anderen Chronik-Abschnitt zu springen. Der Abschnitt, in dem man sich befindet, wird jeweils schwarz angezeigt. (sts)


So, 05.10.

Zur Vereinfachung der Navigation wurde in alle Chronik-Seiten oben ein Button "Zurück" installiert, über den man einfach wieder auf die Ausgangsseite der Chronik zurückspringen kann. (sts)


29.09.

Eintragungen aus der Westerwälder Zeitung, der Rheinzeitung und dem Mitteilungsblatt der Verbandsgemeinde Altenkirchen werden mit dem Beleg WZ, RZ und Mitteilungsblatt und der Ausgabe/Datum/Seite ergänzt. Unter den Belegseiten bitte entsprechend der Vorlage eintragen. Ein erneuter Eintrag ins Litverz. ist nicht nötig. (sts)


27.09.

Da bei AKdia in Zukunft auch Erstveröffentlichungen wissenschaftlicher Untersuchungen geschehen werden/können, müssen alle Nutzer AKdias mit diesen entsprechend des Urheberrechts umgehen und bei Verwendung auf diese verweisen. Siehe AKdia:Urheberrecht (sts)


13.09.

Hinweis in Sachen Urheberrechte bei Zitaten. Alle Autoren AKdias müssen sich an die Bestimmmungen des Urheberrechtsgesetzes halten: Zitatrecht - § 51 des Gesetzes über Urheberrecht und verwandte Schutzrechte (sts)





Navigation

bis 1 v.Chr.

0001 - 1000 n.Chr.  · 1001 - 1100 n.Chr.  ·1101 - 1150 n.Chr.  ·1151 - 1200 n.Chr.  ·1201 - 1250 n.Chr.  · 1251 - 1300 n.Chr.  ·1301 - 1350 n.Chr.  · 1351 - 1400 n.Chr.  ·1401 - 1500 n.Chr.  · 1501 - 1520 n.Chr.  · n.Chr.  · 1521 - 1540 n.Chr.  · 1541 - 1560 n.Chr.  · 1561 - 1580 n.Chr.  · 1581 - 1600 n.Chr.  · 1601 - 1620 n.Chr.  · 1621 - 1640 n.Chr.  · 1641 - 1660 n.Chr.  · 1661 - 1680 n.Chr.  · 1681 - 1700 n.Chr.  · 1701 - 1720 n.Chr.  · 1721 - 1740 n.Chr.  · 1741 - 1760 n.Chr.  · 1761 - 1780 n.Chr.  · 1781 - 1800 n.Chr.  · 1801 - 1810 n.Chr.  · 1811 - 1820 n.Chr.  · 1821 - 1830 n.Chr.  · 1831 - 1840 n.Chr.  · 1841 - 1850 n.Chr.  · 1851 - 1860 n.Chr.  · 1861 - 1870 n.Chr.  · 1871 - 1880n.Chr.  · 1881 - 1890n.Chr.  · 1891 - 1900n.Chr.  · 1901 - 1910 n.Chr.  · 1911 - 1920 n.Chr.  · 1921n.Chr.  · 1922 n.Chr.  · 1923 n.Chr.  · 1924 n.Chr.  · 1925 n.Chr.  · 1926 n.Chr.  · 1927 n.Chr.  · 1928 n.Chr.  · 1929 n.Chr.  · 1930 n.Chr.  · 1931 n.Chr.  · 1932 n.Chr.  · 1933 n.Chr.  · 1934 n.Chr.  · 1935 n.Chr.  · 1936 n.Chr.  · 1937 n.Chr.  · 1938 n.Chr.  · 1939 n.Chr.  · 1940 n.Chr.  · 1941 n.Chr.  · 1942 n.Chr.  · 1943 n.Chr.  · 1944 n.Chr.  · 1945 n.Chr.  · 1946 - 1950 n.Chr.  · 1951 - 1960 n.Chr.  · 1961 - 1970 n.Chr.  · 1971 - 1980 n.Chr.  · 1981 - 1990 n.Chr.  · 1991 - 2000 n.Chr.  · 2001 - 2005 n.Chr.  · 2006 - 2010n.Chr.  · 2011 - 2015 n.Chr.  ·2016 - 2020 n.Chr.  


Hauptseite  · Die Stadtchronik von Altenkirchen (Westerwald)  · Gang durch die Geschichte: Altenkirchen - Von den Anfängen bis 1945 · Jubiläen  · Das Projekt AKdia  · Einzelne Themen und Verzeichnisse  · Veröffentlichungen im Rahmen AKdias  · Quellentexte  · Literatur & Belege  · Prinzipien  · Links  · Nachrichten  · Vorlagen