1925

Aus AKdia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zurück

Inhaltsverzeichnis


  • Der Felsenkeller wird zum Kindererholungsheim ausgebaut. (Krämer 1986, S.82) (eb)
  • Der Lokschuppen wird auf 20 Stände erweitert. Der Bahnhof ist Standort von 22 Lokomotiven. (Merzhäuser/Wenzel 1996, S.313) (eb)
  • Der Kriegerverein spielt das Stück "Tauroggen". (Krämer 1988, S.193) (eb)
  • Eine Heimstättenbaugenossenschaft e.G.m.b.H. zur Bebauung der hinteren Parkstraße wird gegründet. (Krämer 1992b, S.86-87) (eb)
4. Januar - Der Vaterländische Frauenverein führt das Lustspiel Komteß Guckerl auf. (AZ, 2.1.1925) (eb)
11. Januar - Ein Motorschaden an der Orgel der evangelischen Kirche führt zu einem Brand, den die Feuerwehr nach einer Stunde löschen kann. (Verhandlungen der Kreis-Synode Altenkirchen 1925, S.14) (eb)
3.Februar - Die bisherige Benachteiligung der Lehrerinnen gegenüber ihren männlichen Kollegen wird außer bei der Besoldung aufgehoben, die noch 10 % zurückbleibt. (Heideloff 1927, S.76) (eb)
29. März - Es findet der erste Wahlgang zur 1. Reichspräsidentenwahl statt. (Reichsgesetzblatt, Nr.7, 9.3.1925, S.17)
1. April - Die Landwirtschaftskammer übernimmt die Landwirtschaftsschule. (Klein 1926, S.49) (eb)
26. April - Beim zweiten Wahlgang der 1. Reichspräsidentenwahl erhalten Paul von Hindenburg 1264, Dr. Marx 511 und Ernst Thälmann 3 Stimmen. (AZ, 27.4.1925) (eb)
16. Juni - In der Volkszählung hat die Stadt Altenkirchen 3011 Einwohner, davon 1995 evangelische, 860 katholische und 91 jüdische Bürger, die Jüdische Synagogengemeinde 1925 126 Mitglieder. (Gemeindelexikon 1930, S.9-13) (eb)
18. Juni - Die Kreissynode der Evangelischen Kirche tagt in Altenkirchen. (Sinemus 1933, S.53) (eb)
12. Juli - Es wird der Gautag des Westerwald-Vereins in Altenkirchen abgehalten; nachmittags gelangt im Saal des Schützenhofes das bereits am Vorabend uraufgeführte Festspiel "Aus Altenkirchens vergangenen Tagen" von Ida Semmelroth zur Aufführung (Der Gautag des Westerwaldvereins in Altenkirchen. In: Westerwälder Schauinsland 18. Jg. (Nr. 8), S. 61-63). (ak)
10. August - Für die Wilhelmstraße wird eine Höchstgeschwindigkeit von 20 km/h angeordnet. (Amtsblatt, Nr.43, 10.10.1925, S.167) (eb)
19. August - Der Gemeinderat beschließt, Zuschüsse zu den geplanten Kraftpostlinien Altenkirchen-Weyerbusch und Altenkirchen-Flammersfeld-Horhausen zu gewähren. (Beschlußbuch 1921-1926, S.333) (eb)
26. bis 30. September - Die Landwirtschaftliche Ausstellung und Gewerbeschau lockt 30000 Besucher an. (AZ, 22.9.,24.9.,28.9.,29.9.,30.9.1925) (eb)
30. Oktober - Über das Vermögen der Schützengesellschaft wird der Konkurs eröffnet. (AZ, 2.11.1925) (eb)
26. November - Das Union-Filmtheater wird im Saal Langenberg eröfnnet. (AZ, 26.11.1925) (eb)
29. November - In der Kreistagswahl wählen nur 1005 der 2026 Stimmberechtigten. Die parteilose Arbeitsgemeinschaft erhält 356, das Zentrum 221, die Wirtschaftspartei 202, die DNVP 121, die SPD 59, die DDP 27, der Zentralverband der Kriegsgeschädigten 19 Stimmen. (AZ, 30.11.1925) Die Stadt wird von Kaufmann Fritz Hassel (Parteilos), Obersteuersekretär Paul Klein (Zentrum) und Anstreichermeister Fritz Neuhoff vertreten. (AZ, 3.12.1925) Pfarrer Ludwig Heckenroth wird in den Kreisausschuß gewählt. (Verhandlungen der Kreis-Synode Altenkirchen 1926, S.13) (eb)




Navigation

bis 1 v.Chr.

0001 - 1000 n.Chr.  · 1001 - 1100 n.Chr.  ·1101 - 1150 n.Chr.  ·1151 - 1200 n.Chr.  ·1201 - 1250 n.Chr.  · 1251 - 1300 n.Chr.  ·1301 - 1350 n.Chr.  · 1351 - 1400 n.Chr.  ·1401 - 1500 n.Chr.  · 1501 - 1520 n.Chr.  · n.Chr.  · 1521 - 1540 n.Chr.  · 1541 - 1560 n.Chr.  · 1561 - 1580 n.Chr.  · 1581 - 1600 n.Chr.  · 1601 - 1620 n.Chr.  · 1621 - 1640 n.Chr.  · 1641 - 1660 n.Chr.  · 1661 - 1680 n.Chr.  · 1681 - 1700 n.Chr.  · 1701 - 1720 n.Chr.  · 1721 - 1740 n.Chr.  · 1741 - 1760 n.Chr.  · 1761 - 1780 n.Chr.  · 1781 - 1800 n.Chr.  · 1801 - 1810 n.Chr.  · 1811 - 1820 n.Chr.  · 1821 - 1830 n.Chr.  · 1831 - 1840 n.Chr.  · 1841 - 1850 n.Chr.  · 1851 - 1860 n.Chr.  · 1861 - 1870 n.Chr.  · 1871 - 1880n.Chr.  · 1881 - 1890n.Chr.  · 1891 - 1900n.Chr.  · 1901 - 1910 n.Chr.  · 1911 - 1920 n.Chr.  · 1921n.Chr.  · 1922 n.Chr.  · 1923 n.Chr.  · 1924 n.Chr.  · 1925 n.Chr.  · 1926 n.Chr.  · 1927 n.Chr.  · 1928 n.Chr.  · 1929 n.Chr.  · 1930 n.Chr.  · 1931 n.Chr.  · 1932 n.Chr.  · 1933 n.Chr.  · 1934 n.Chr.  · 1935 n.Chr.  · 1936 n.Chr.  · 1937 n.Chr.  · 1938 n.Chr.  · 1939 n.Chr.  · 1940 n.Chr.  · 1941 n.Chr.  · 1942 n.Chr.  · 1943 n.Chr.  · 1944 n.Chr.  · 1945 n.Chr.  · 1946 - 1950 n.Chr.  · 1951 - 1960 n.Chr.  · 1961 - 1970 n.Chr.  · 1971 - 1980 n.Chr.  · 1981 - 1990 n.Chr.  · 1991 - 2000 n.Chr.  · 2001 - 2005 n.Chr.  · 2006 - 2010n.Chr.  · 2011 - 2015 n.Chr.  ·2016 - 2020 n.Chr.  


Hauptseite  · Die Stadtchronik von Altenkirchen (Westerwald)  · Gang durch die Geschichte: Altenkirchen - Von den Anfängen bis 1945 · Jubiläen  · Das Projekt AKdia  · Einzelne Themen und Verzeichnisse  · Veröffentlichungen im Rahmen AKdias  · Quellentexte  · Literatur & Belege  · Prinzipien  · Links  · Nachrichten  · Vorlagen